Bioresonanztherapie

Mit Hilfe von Bioresonanztherapie mit dem Gerät BICOM optima bekommt das Energiesysthem des Menschen harmonisierende Impulse. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert und unterstützt. Die Therapiewirkung wird somit gestärkt.

 

Zuerst werden die körpereigenen Schwingungen aufgenommen und daraus Informationen über den energetischen Zustand des Körpers und seiner Organe gewonnen. Danach werden die krankhaften, disharmonischen Schwingungen im Bioresonanzgerät überschrieben und dem Körper wieder zugeführt. Auf diese Weise werden pathologische Schwingungen geschwächt oder aufgehoben und gesunde, harmonische Schwingungen verstärkt.


Die wichtigsten Einsatzgebiete der Bioresonanztherapie sind allergische Erkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verdauungsstörungen und unterstützende Wirkung bei der Bekämpfung von Bakterien-, Viren- sowie bei Pilzbelastung (Candidose).

Das Gerät BICOM optima

Das BICOM optima ist ein Diagnose- und Behandlungsgerät der Komplementärmedizin. Es zielt auf die "Aktivierung und Wiederherstellung der körpereigenen Selbstheilungskräfte mit Hilfe der BICOM Bioresonanz Methode". Die Geräte von BICOM sind bereits über 30 Jahren im Einsatz (derzeit mehr als 17.000 Geräte in über 90 Ländern). Weitere Informationen zum Gerät BICOM optima finden Sie unter: regumed

Praxis für Diagnostik und Naturheilverfahren [-cartcount]