Praxis für Diagnostik und Naturheilverfahren

Ljuba Korotchenko

Leipzig      Tel.:    0341 - 265 362 82

Colon-Hydro-Therapie

Ein gesunder Darm ist der Schlüssel zur Gesundheit des gesammten Organismus! Die Colon-Hydro-Therapie (Darmsanierung / Darmreinigung) ist daher von zentraler Bedeutung für die Verwirklichung eines ganzheitlichen Therapieansatzes.

Die Colon-Hydro-Therapie ist ein Verfahren, in welchem der Dickdarm von Stuhlblockaden befreit wird. Es werden insbesondere Divertikel, die vor allem im Bereich des Dickdarms und des Verdauungsapparates auftreten, freigespült. Es handelt sich um eine saubere und geruchsfreie Darmspülung. Durch ein Kunststoffröhrchen wird temperiertes Wasser (ohne Druck) in den Darm geleitet. Durch ein geschlossenes System wird der gelöste Darminhalt abgeleitet. Mithilfe einer sanften Bauchmassage lenkt der Therapeut das Wasser in zuvor ertastete Problemzonen und ermöglicht so eine intensive Reinigung des Dickdarmes, um auf diese Weise wieder eine geregelte Darmperistaltik zu ermöglichen. Das geschlossene System verhindert eventuell auftretende unangenehme Gerüche.

Bei der Behandlung werden etwa zehn Liter Wasser portionsweise ohne Druck in den Darm geleitet, wobei die Temperatur abwechselnd 21 und 41 Grad Celsius beträgt. Dieser Temperaturwechsel soll sich positiv auf die Darmtätigkeit auswirken. Währenddessen wird die Bauchdecke leicht massiert, was ebenfalls die Peristaltik fördern soll. Mit Hilfe der Darmspülung soll der Darm vollständig entleert und vor allem von älteren Kotresten gereinigt werden.